Kleid

Hallo! Als erstes möchte ich mich bei denen bedanken, die an der Umfrage teilgenommen haben! Und desweiteren habe ich mich, wie ein kleines Kind, über meine(n) erste(n) Leser(in) gefreut :-)

Heute habe ich für euch ein Kleid im Mod-Stil genäht! Mod, war eine Subkultur der 1960er Jahre, am stärksten vertreten war es in Großbritannien, aber auch in Europa. Auf meinem Moodboard seht ihr, was für diese Kultur ausschlaggebend war

Moodboard


 
Step1: Vorderteil im Bug markieren mit 1 cm Nahtzugabe

Step2: Rückenteil im Bug markieren mit 1 cm Nahtzugabe
Step3: beide Teile ausschneiden
Step4: linke und rechte Schultern mit Stecknadeln rechts auf rechts (schöne seite innen) fixieren
Step5: steppen bei 1cm
Step6: beide Seitennähte steppen

Step7: Bubikragen im Bug markieren



Step8: Bubikragen bei 1 cm Nahtzugabe ausschneiden




Step9: Bubikragen rechts auf rechts legen, feststecken, und außen steppen bei 1 cm

Step10: Nahtzugabe auf 4 mm zurückschneiden

Step11: wenden auf die rechte Seite


Step12: bügeln

Step13: Bubikragen auf den Halsausschnitt legen so wie am Foto

Step14: feststecken
Step15: steppen


Step16: Kragen nach oben bügeln auf rechter Seite

Step17: Kleid wenden

Step18: Kragen auf linker Seite feststecken (1 cm einschlagen)

Step19: auf rechter Seite exakt in Steppnaht steppen


Step20: bügeln

Step21: Querstreifen am Armausschnitt feststecken(rechts auf rechts)


Step22: festnähen

Step23: nach oben bügeln auf rechter Seite

Step24: auf linker Seite den Querstreifen 1 cm umschlagen

Step25: und noch einmal umschlagen

Step26: auf Stepplinie exakt drauf feststecken

Step27: exakt in Steppnaht auf rechter Seite steppen
Step 28: zweiten Armausschnitt genauso verarbeiten wie ersten

Step29: Saum wie ab Step24 machen


und so sieht mein Ergebnis aus:






viel spaß beim nachnähen!



1 Kommentar:

Print me!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...