PARIS Tag 1 und 2

Hallo! Endlich kann ich euch von meiner schönsten Reise die ich bis jetzt erlebt habe erzählen ;) Es war einfach traumhaft... eigentlich 1000 mal besser als ich es mir immer vorgestellt habe!

Ich habe so viele Fotos gemacht...

Der erste Abend (Ankunft so gegen 20 Uhr): 3 Mädls und ich beschlossen noch, uns die Gegend anzuschauen, ausserdem hatten wir schon voll Hunger und waren auf der Suche nach einem Restaurant... Wir fuhren nach Montmatre- jedoch fanden wir kein günstiges Restaurant, also gingen wir zum Mc Donalds *GG*.. Am Rückweg fanden wir in einer Seitenstraße das voll liebe Lokal, tagsüber ein Cafe und Abends eine Bar...  wir tranken dort dann Wein und fuhren mit der letzten U-Bahn heim.




Tag 1:


Nachdem Frühstück um 9 uhr machten wir uns alle auf den Weg zur Première Vision im Parc Déxpositions Paris Nord Villepinte. Dort angekommen stürmten wir mit voller Elan das riesengroße Gebäude *GG*.. Drinnen voll mit Ständen wo man Stoffe schauen konnte... Es gab insgesamt 5 Hallen davon zwei mit Stoffen, eine mit Zubehör, eine mit Indigo, eine mit fertigen Kleidungsstücken.. es war der absolute Wahnsinn.. Ihr könnt euch echt nicht vorstellen, wie das dort war! Man kommt dort hinein, und bekommt soviele Stoffe zusehen, soviel Information, dass ich 2 Tage danach noch immer nicht alles verarbeitet hatte *GG*

Nach der Premiere Vision trafen wir uns so gegen 5 Uhr beim Notre Dame um mal eine kurze Sightseeing-Tour zu machen. Vom Notre Dame gingen wir wir mal richtung Quai de la Tournelle, wir gingen dabei über eine Brücke wo ur viele Schlösser befestigt waren. Dann sind wir die Quai de la Tournelle entlang gegangen, wo extrem viele Standln waren wo Künstler ihre Bilder verkauften. Danach sind wir richtung Louvre gegangen, wo wir echt viele Fotos gemacht haben *GG*... Aber dann waren wir alle schon total müde und fuhren richtung Hotel zurück.

















Seine





Notre Dame













Liebesschlösser auf der Brücke gleich hinter Notre Dame


Quai de la Tournelle













Louvre


























Arc de Triomphe du Carrousel





















Tag 2:

Am Vormittag besuchten wir die Ausstellung von Hussein Chalayan im Musée des Arts Décoratifs. Es war echt die beste Ausstellung, die ich je gesehen habe.. Ich habe, zwar Fotos gemacht, allerdings haben diese eine echt schlechte Qualität! Hab aber auch jede Menge skizzen gemacht, wenn ich diese schöner ausgearbeitet habe, dann stell ich diese noch nachträglich online- versprochen!! :)

Danach sind wir zufuß zum Bon Marche- einem exklusiven Einkaufscenter gegangen.









Arc de Triomphe du Carrousel

Rue de Rivoli

Musée des Arts Décoratifs

Hussein Chalayan




































Grand Palais

Pont Alexandre III



Hotel des Invalides






















Petit Palais

Grand Palais


Petit Palais
















Avenue des Champs Elysees



Arc de Triomphe Etoile




Le Bon Marche





















Tour Montparnasse


mehr fotos folgen in den nächsten Tagen ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Print me!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...