1. November

Allerheiligen und Dad's Geburtstag...

vergangenen Montag habe ich noch den ganzen Tag an dem Geburtstagsgeschenk für meinen Dad gesessen- sollte ja auch gut passen und freude bereiten.

Als ich dann in der Früh gleich von meiner Schwester, Schwager u. der süßen Maus abgeholt wurde, fuhren wir direkt zum Pfarrer wegen dem Taufgespräch...

danach fuhren wir gleich direkt weiter zu meinen Eltern. Dort angekommen frühstückte ich erstmal und dann beschäftigte ich mich natürlich mit der kleinen- die hatte aber eindeutig nicht ihren besten Tag ;-(

Am Nachmittag zur Jause war es dann so weit- endlich packte mein Dad die Geschenke aus.. zuerst war meine Schwester dran, dann ich (mein jüngerer Bruder musste arbeiten).

Meine Schwester schenkte ihm einen Fußabdruck von der kleinen als sie noch 3 Wochen alt war, dann packte er meines aus- zuerst wusste er nicht recht, was er damit tun sollte *GG* war ziemlich lustig sein Gesichtsausdruck.. bis meine Mutter dann meinte, er solle es halt mal anprobieren.

Bis auf das, dass die Armlöcher zu klein waren u. es am Bauchumfang ein wenig spannte (was ja alles überhaupt kein Problem ist) änderte ich das und auf einmal sah man es meinen Dad an, dass er sich extrem darüber freute... vorallem als ich ihm fragte, wie lang er es denn haben wollte- da holte er gleich mal sein Lieblingssakko raus und zeigte mir die Länge und meinte dann noch, dass er es nur eine Spur länger haben wollen würde. *GG*

Als wir alles weitere besprochen hatten, zog er es wieder aus und wir machten uns wieder auf den Weg nach Hause.

eure Manu

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Print me!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...