DIY - Notzibuchhülle & Handytasche

Blütenreiche Notizbuchhülle mit dazupassender Handytasche- für Anfänger geeignet

In "Bobbinwork" ist dieses Notizbuch und Handytäschchen genäht. Bobbinwork ist eine der ältesten Stick-Techniken mit der Nähmaschine(die Blüten habe ich per Hand gestickt, da ich eine mercerisierte Stopfwolle verwendet habe).
Meine Inspirationsquelle


Dauer:





Kosten:




Schwierigkeit:




benötigtes Material:

Nähmaschine
Wollstoff (Bedarf je nach gewünschter Größe)
5 m Stopfgarn 2 Farben
Klettverschluss

Stopfgarn mercerisiert in violett und rot


1. Wollstoff mittels Zickzack-Stich rundherum nähen

2. Nun das beliebige Muster aufsteppen

3. Jetzt per Hand das Blumenmotiv drauf sticken


Rückseite


4. Nun die Lasche an die Rückinnenseite ansteppen und vorne mit einem Klettverschluss versehen


5. Handytasche: Zickzack-Stich rundherum, Muster steppen,  Seiten mit geraden Stich steppen, Lasche auf Rückaussenseite steppen, Klettverschluss auf vorderseite befestigen, Blume ausschneiden und per Hand muster aufsticken und an Lasche annähen-Fertig




viel Spaß beim nachmachen

eure


Kommentare:

  1. Ja, das ist total hübsch geworden!!
    Ich hab' ein Buch in dem die Technik "mit der Nähmaschine zeichnen" beschrieben ist. Eine sehr kreative und für mich inspirierende Sache.
    Titel: Das etwas andere Nähbuch
    Autorin: Poppy Treffry (Cornwall)
    ISBN: 978-3-7724-6713-4
    gibts auch auf amazon, eignet sich (aber eher) für lässige Applikationen.
    Dank deines Eintrags hab' ich es wieder rausgesucht und ich denke, meine nächste Tasche für den Shop wird damit zu tun haben.
    Alles Liebe, Petra

    AntwortenLöschen

Print me!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...