Fundstück

Hallo meine Lieben

als ich, wie jeden freien Morgen, mich zum Computer setzte und auf meinen Blog schaute, war ich einfach nur baff... seit meinen letzten Besuch gestern am Vormittag bekam ich 3 (!) neue Leserinnen hinzu- WAHNSINN!!

Ich weiß gar nicht wie ich mich nur bedanken soll. Es ist einfach so unglaublich, wieviele sich für mich und meine Arbeiten interessieren. Und jedes Mal wenn ich so liebe Kommentare von euch bekomme, schlägt mein Herz höher..

Ich kann einfach nur tausendmal DANKE sagen!

Und an dieser Stelle möchte ich auch meine 3 neuen Leserinnen auf das Allerherzlichste Willkommen heissen!


Aber jetzt komme ich zu dem eigentlichen Posttitel, meinem "neuen" Fundstück.
Es ist für mich ein ganz besonderes Fundstück, denn es ist aus meiner Kindheit! 


Hier eine kleine und wahre Geschichte:

Als ich klein war, wollte ich immer ein Stockbett mit Rutsche haben. Ich habe meine Eltern damals so lange damit genervt, bis mein Vater mir irgendwann diesen Wunsch erfüllte. Dazu müsst ihr auch wissen, dass mein Vater gelernter Tischler ist und er in seiner Freizeit sehr viel gewerkelt hat. Naja kein Wunder, seine damalige Werkstatt war glaube ich, so groß wie meine jetzige Wohnung.
Als ich größer wurde, baute er mir einen Kleiderschrank mit vier Türen und vier Fächer für Laden. Doch ich weiß nicht warum, aber die Laden habe ich nie bekommen.. eines Tages, ich glaub ich war 15 wollte ich mir die Laden selber machen. Also bat ich meinen Dad um Hilfe. Oh war das Mühsam! Ich bin ja eine, die sich etwas in den Kopf setzt und sofort haben möchte... naja, mein Dad ist genau das Gegenteil! Zuerst musste ich alle Teile mal zuschneiden, hundertausendmal mit verschiedenen Schleifpapieren schleifen und nach einiger Zeit auch endlich leimen und dübeln. Achja und danach musste ich es mit irgendso einem Öl einlassen.

Aber als ich alle vier Laden fertig hatte, war ich so stolz auf mich! Und ich wollte mein Jugendzimmer nun auch mit einem Couchtisch verschönern.
Und dieses Mal machte ich es alleine- ohne Dads Hilfe!

Ich glaube, ein Jahr später zogen wir um- ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie sehr mich das mitnahm! Meine Eltern hatten sich heimlich ein neues Domizil gesucht und uns erst kurz vor dem Auszug bescheid gegeben... Ich wollte von dort nicht weg! Alle meine Freunde waren dort zu Hause, von einem großen Zimmer kam ich in ein fünf quadratgroßes Zimmer, dass ich erst komplett renovieren musste.. Vor lauter Wut nahm ich auch nur die wichtigsten Sachen mit, meinen Kasten und den Tisch, mehr passte ja auch nicht in mein neues Zimmer hinein. All meine anderen Sachen wurden verkauft oder weggeschmissen.

Jetzt bereue ich es zutiefst, dass ich alles hergegeben habe! Doch wo hätte ich sonst alle meine anderen Sachen hingegeben, meine Eltern wollten nur noch soviele Dinge mitnehmen die auch in die jeweiligen Zimmer passten.

Seit meinem Auszug bei meinen Eltern steht der Kasten bei ihnen in der Garage, aber den Tisch nahm ich damals mit. Er stand nun all die Jahre unten im Keller, weil er zu keinem anderen Möbelstück dazupasste..

Und ganz ehrlich, habe ich sogar mittlerweile vergessen, dass ich ihn damals mitnahm. Mein Freund machte mich gestern darauf aufmerksam, dass er ihn beim letzten Kellerbesuch wieder sah. Er fragte mich, warum ich ihn eigentlich nicht raufhole und weiß lackiere, denn er würde ja nun endlich perfekt in mein neues Wohnzimmer passen...

gesagt, getan
 jetzt ist er in meinem Wohnzimmer, mein selbstgemachter Tisch :-)



ps: mein Freund hat mich zu einem spontanen Kurzurlaub nach Velden am Wörthersee eingeladen :-) Das heisst leider für euch, dass ich bin von heute am Abend bis Donnerstag nicht posten werd. Aber dafür mache ich für euch jede Menge Fotos und berichte euch dann am Freitag- versprochen! 

Ich wünsche euch auch noch eine wunderschöne Woche und wir hören uns am Freitag





Kommentare:

  1. Hallo,
    schön, daß ich Deinen Blog gefunden habe! Da schaue ich doch gerne in Zukunft bei Dir rein!
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gisela
      das freut mich wirklich sehr dass dir mein Blog gefällt!
      wünsche dir noch schöne, sonnige Tage
      viele liebe Grüße
      Manuela

      Löschen

Print me!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...