Ribisel Panna cotta

Hallo meine Lieben

heute habe ich für euch eine süße Versuchung :-)


Ribisel Panna cotta


was ihr braucht:
400 g Sahne
1 Vanilleschote
50 g Zucker
3 Blatt Gelatine
Ribisel
Zucker

Zubereitung:
Sahne mit Zucker und halbierte Vanilleschote aufkochen und circa 15 Minuten köcheln lassen. Nun die Gelatine einweichen, die Vanilleschote aus der Sahne nehmen und die ausgedrückte Gelatine in der Sahne auflösen. 

Gläser kühl stellen und die fertige Sahne hineinfüllen. Nun die Sahne circa zwei Stunden im Kühlschrank lassen, sodass es fest werden kann. 

In der Zwischenzeit könnt ihr, je nach Belieben, die Früchte pürieren und mit etwas Zucker versüßen. In meinem Fall habe ich Ribisel genommen. 

Nach dem das Panna cotta fest ist, einfach garnieren und voilá fertig ist eure süße Versuchung!




Mal so nebenbei erwähnt, schaut einmal was ich gestern Abend noch gehäkelt habe :-)


Und könnt ihr es schon erahnen was es werden könnte?!


eure

Kommentare:

  1. Liebe Manuela,
    du kannst mir doch bitte so ein köööööstliches Gläschen rausreichen, oder? Ich glaube das klappt nicht, na dann muß ich mir deine Fotos weiter ansehen von deinem leeeeckeren Dessert.
    Ich denke das gehäkelte wird ein runder Kissenbezug (Polster). Sieht schon ganz toll aus. Schöne Farben verwendest du.
    Ich wünsche dir noch einen kreativen Tag.
    Viele liebe Grüße von Claudia!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia
      ich könnte dir nicht nur ein Gläschen rausgeben.. sondern circa 10 weitere *GG* Hab mich wohl in der Menge vertan ;-)

      Und wegen dem Polster hast du recht! Keine Ahnung ob es das Muster gibt, aber ich hab einfach gestern drauflos gehäkelt. Naja und gefallen tuts mir auch :-)
      ganz liebe Grüße
      Manuela

      Löschen
  2. Hallo Manuela,
    habe mich über Deinen Kommentar gefreut, Dein Dessert schaut Mega lecker aus und der Blog-Header,....WOW, gefällt mir richtig gut!
    Lieben Gruß
    Taty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Taty
      vielen lieben Dank :-)

      ganz liebe Grüße
      Manuela

      Löschen
  3. Hallo Manuela!
    Ich hab' auch auf einen Kissenbezug getippt :-) bin auch grad am Häkeln - probiere dzt. sämtliche Muster aus dem "Granny Squares"-Buch durch und nähe die dann kunterbunt auf eine Jeanstasche (die aus einer ausgemusterten Jeans von mir hergestellt wird) - aber noch liegen die Teile lose herum...
    Das Ribisel-Dessert sieht wirklich gut aus :-) Mein Liebster hatte im Herbst unsere Ribisel-Stauden so zurückgeschnitten, dass wir heuer drauf verzichten müssen, aber dafür gibt es Himbeeren in Hülle und Fülle. Und Ribiselmarmelade hab' ich auch noch mind. für 1 Jahr genug.
    Herzliche Grüße,
    Petra
    PS: Morgen viel Spaß auf der Rosenburg!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petra
      ich sitz auch vor dem Buch aber irgendwie bekomm ich nicht einmal die einfachen Häkelblumen hin *GG*
      Mal schauen, ob ich es heute hinbekomme..
      Wegen deiner Tasche- da bin ich schon gespannt drauf :-) stellst du sie dann online?!
      Vielen Dank, werd versuchen soviele Fotos wie möglich zu machen!
      ganz liebe Grüße
      Manuela

      Löschen
  4. Hej - gerade habe ich mich eingetragen bei dir - du hast einen Kommentar hinterlassen bei mir und ich danke dir und musste natürlich sofort schauen, was das für ein Blog ist. Süss ist er, auf jeden Fall. Und mit Ribisel meinst du Johannisbeeren, oder? Das Rezept ist super toll!
    Vielen herzlichen Dank und viel Spass noch hier in der Bloggerwelt, liebe Grüsse, Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Barbara
      freut mich, dass es dir hier auch gefällt :-)
      Wenn ich ehrlich bin, weiß ich es nicht genau *GG* Aber sind das nicht die Preiselbeeren?
      Nochmals vielen lieben Dank für deinen Kommentar
      ganz liebe Grüße
      Manuela

      Löschen
  5. Hmmmmmmmmmmm... ein lecker aussehendes Dessert :-)
    Deinen Award bekommst du natürlich immernoch, ist ja deiner ;-)

    Liebste Grüsse,
    Silvi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Silvi
      da freue ich mich aber :-)
      so, nachdem es jetzt wieder ziemlich stressig wird, poste ich es gleich ;-) (ich lern dazu *GG*)
      ganz liebe Grüße
      Manuela

      Löschen
  6. Hallo Manuela,

    Ribisel.....????? ich kenne deine Früchtchen als Johannisbeeren, Preiselbeeren sind jedenfalls nicht. Wenigstens habe ich jetzt ein Östr. Wort gelernt!!!
    Und den Kissenbezug wird schön, die Farben gefallen mir besonders gut.
    lieben Gruß,
    Jojo aus Berlin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jojo
      sorry dass dein Kommentar jetzt erst beantwortet und sichtbar wurde.. aber es ging sich bis jetzt noch nicht zeitmäßig aus. Das Praktikum ist total anstrengend (komm jeden Abend erst um 24 uhr frühestens ins bett).. gestern dann noch diese aktion nach würzburg, naja eine woche noch, dann ist alles vieeeeeel entspannter *GG*
      aber danke für deinen lieben Kommentar
      ganz lieb Grüße
      Manuela

      Löschen

Print me!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...