DIY Küchenschürze

Hallo meine Lieben

heute setzte ich mich wieder an meine Nähmaschine, dabei entstand diese herzallerliebste Küchenschürze!

Na was sagt ihr?



Achja bitte nicht wundern wenn die Fotos körnig sind. Zur Zeit funktioniert mein Kartenlesegerät nicht, somit muss ich alles mit meiner Handykamera dokumentieren ;-)

Falls ihr gerne die Küchenschürze nachmachen wollt, habe ich für euch eine Anleitung erstellt:


 Nähanleitung:

Tasche:
1. rechts auf rechts (schöne Seite des stoffes ist innen) legen und bei 0.5 cm absteppen --> Achtung: eine kleine Öffnung lassen, sodass du es wenden kannst.
2. Tasche auf das Vorderteil der Küchenschürze auf die genaue Position legen und kantig feststeppen (vergiss nicht auf deine gewünschte Taschenöffnung)

Taillenbänder:
3. rechts auf rechts legen
4. die Längsnähte und eine Breite bei 0.5 cm steppen, bügeln und wenden

Neckholderband:
5. rechts auf rechts legen
6. nur die Längsnähte bei 0.5 cm steppen, bügeln und wenden

Schürze:
7. rechts auf rechts legen
8. Taillenbänder auf die genaue Position legen (zwischen die zwei Schürzenteile) und feststecken
9. Neckholderband auf die genaue Position legen (die offene Kante des neckholderbandes schließt exakt mit der offenen Naht beim Halsausschnitt ab)
10. sobald alle Bänder zwischen den zwei Schürzenteilen sind, kannst du es dir rundherum feststecken und bei 0.5 cm absteppen (ausser Länge)
11. wenden
12. bügeln
13. Länge mit jeweils 1 cm einschlagen und kantig absteppen
FERTIG :-)


ganz liebe Grüße
eure

Kommentare:

  1. Liebe Manuela,
    schön zu lesen, daß es dir wieder besser geht. Und du bist so fleißig.
    Dein gebastelter Adventskalender von gestern sieht ganz fantastisch aus.
    Und die Stoffauswahl für die Schürze ist so schön. Toll in Szene gesetzt mit dem Rührbesen. Die Anleitung ist super verständlich von dir geschrieben.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.
    Ganz liebe Grüße von Claudia!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, Claudia!
      Naja, ich muss die freie Zeit wirklich ausnutzen bevor ich wieder arbeiten gehen muss *GG*
      ganz liebe Grüße
      Manuela

      Löschen
  2. Hi Manuela!
    Die Schürze ist sehr schön geworden und die Stoffwahl ist ein Traum.
    Überhaupt hast du einen sehr schönen Blog, da bleib ich gerne.

    Sag mal, dein Adventskalender ist schon voll, oder??

    LG
    Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susi
      vielen herzlichen Dank und herzlich Willkommen!
      Freut mich, dass es dir hier gefällt.

      ps: Beim Adventkalender kann man noch mitmachen ;-)
      ganz liebe Grüße
      Manuela

      Löschen
  3. Hallo Manuela, schöner Blog! Freu mich, Dir zu folgen. Danke für die Anleitungen, find ich echt toll! Herzliche Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gabriela
      herzlich Willkommen! Freut mich sehr, dass es dir so gut gefällt.
      Vielen lieben Dank für deinen Kommentar.
      ganz liebe Grüße
      Manuela

      Löschen
  4. Wow, die ist superscön geworden. Und vielen Dank für die Anleitung. Toller Stoff, schöne Farben. Liebe Grüsse Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, Nicole!

      sei ganz lieb gegrüßt
      Manuela

      Löschen
  5. vielen dank für diese nähanleitung. ich möcht schon so lange mal eine schürze nähen und wusste irgendwie nicht wie anfangen ;) ganz lieben gruss sassi

    AntwortenLöschen

Print me!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...