Hoffnung auf baldige Besserung

Meine Lieben

zur Zeit liest und sieht man ja nichts anderes als von den schlimmen Überflutungen in Deutschland, Österreich und Tschechien...

bei uns in Krems ist es (gott sei Dank) noch nicht all zu schlimm wie z.B. in Passau.

Aber dennoch hoffen wir, dass die Hochwasser-Mauern stand halten und es zu keiner kompletten Überschwemmung in Krems kommt.

Seit gestern gleicht Krems-Stein einer Geisterstadt, alle Häuser sind verriegelt, alle Straßen entlang der Donau sind gesperrt und freiwillige Helfer sind rund um die Uhr vorort um Sandsäcke zu schleppen.
Vielen Dank!!
 
 







Ich hoffe, dass es euch auch allen gut geht und ihr nicht vom
Hochwasser betroffen seid!

 An meine Familie: Wie ihr seht geht es uns gut. Wir beherbergen gerade Freunde die Ihre Wohnung verlassen mussten und hoffen auf baldige Besserung. Gestern musste ich einen totalen Umweg über einen Lehrpfad im Wald machen, sodass ich zur Arbeit kommen konnte... 3 Stunden war ich unterwegs für eine Strecke die ich normalerweise in 10 Minuten fahre!


ganz liebe Grüße

Kommentare:

  1. Wir in Halle sind auch betroffen :( Und bisher nur Verschlechterung in Aussicht :,(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heute soll bei uns der Höhepunkt sein, Nur wir hoffen halt, dass die mauern stand halten Oder es nicht uber die mauern druber geht. Wünsch dir und deiner Familie alles gute

      Löschen
  2. Es ist schlimm, wir sind in St. Pölten zwar nicht betroffen, die Traisen ist hoch, aber nicht am Überlaufen. Und wir wohnen nicht am Wasser. Melk ist tw geflutet, Opa wohnt aber am Berg oben. Unsere Radfahrstrecke und unser Kaffeehaus, wo wir immer einkehren wurde überflutet. Am Samstag war dort meine Mutter noch mit Opa. Am Sonntag wären sie im Wasser gesessen. Mir tun die Leute so leid, die all ihr Hab und Gut verlieren. Schrecklich!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Unfassbar was Wasser anrichten kann :(

    Ich drücke allen Betroffenen alles Gute und schnelle Hilfe!

    liebe Grüße
    Alex

    AntwortenLöschen
  4. wir hier im burgenland sind gott sei dank verschont geblieben. aber schrecklich was sich da momentan rund herum abspielt.
    alles gute!
    carina

    AntwortenLöschen
  5. Bin schon gespannt wie es weitergeht. Bei uns direkt wird nix sein, sind in stockerau am berg daheim

    Lg Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Manuela,

    oh ich hoffe dass Ihr das Schlimmste überstanden habt und die Pegel hoffentlich bald fallen werden. So schön es doch ist am Wasser zu wohnen, bei solchen Naturkatastrophen allerdings ist der Mensch dann doch machtlos.

    Alles Gute

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Manuela, es ist wirklich einfach unfassbar!
    Ich hoffe, daß sich die Lage bald entspannt.
    VLG Bine

    AntwortenLöschen
  8. Hallo!
    Die Bilder sind so schlimm und die Schicksale der Menschen machen so betroffen. Ich wünsche euch und auch allen anderen, dass ihr/sie wirklich das Schlimmste überstanden habt/haben!
    lg
    Anja

    AntwortenLöschen

Print me!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...